Über das Projekt

2021 steht bei Kulturland Brandenburg die Industriekultur im Fokus des Themenjahres. Wir sind dabei und repräsentieren unter der Federführung des Vereines der Patent-Papierfabrik Hohenofen unsere virtuelle Ausstellung Papier, Spiegel, Schuhe & Kartoffeln.

Mit Wir gemeint sind: Der Verein der Patent-Papierfabrik Hohenofen, Förderverein zur Erhaltung des Gaswerkes Neustadt Dosse e.V., das Wegemuseum Wusterhausen und das junge museum Kyritz. Jedes der vier Museen beleuchtet eine andere Facette der Industriekultur, zeigt Objekte und Fotografien der jeweiligen Standorte.

Durch die redaktionelle Arbeit von Sven Bardua konnten 34 Standorten der Industriegeschichte der Region in die Kartenübersicht aufnehmen. Neben historischen Objekten stehen vor allem die Gebäude im Vordergrund der Ausstellung. Sie sind lebendige Zeugnisse der Industriekultur.

Danke an die hilfsbereiten Unterstützer Ronny Seifert, Siegbert Weiß und Manfred Teske, die uns mit Material und Wissen versorgt haben.

Bedanken wollen wir uns bei unseren Förderern:

Impressum

Kontakt

Patent-Papierfabrik Hohenofen e.V.
Neustädter Str. 25
16845 Sieversdorf-Hohenofen

Telefon: +49 (0)33970 93 98 84

Register und Finanzamt

Als eingetragener Verein beim Amtsgericht Neuruppin unter VR 1007 OPR registriert. Der Verein ist vom Finanzamt Neuruppin als gemeinnützig anerkannt und damit berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KSTG ist der Verein von der Körperschaftssteuer befreit und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Amtsgericht Neuruppin | VR 1007 OPR

Steuernummer 052 141 03631

Vorstand

Christoph Steinhauer, Jacob Schulze, Christin Krause

Verzeichniss

Texte: Sven Bardua, soweit nicht anderst angegeben